Selbstorganisation in Organisationen der neuen Zeit

Impulsvortrag

No hierarchy

Das Problem

Viele Teams, Organisationen, Initiativen und Gemeinschaften starten voller Enthusiasmus und jeder Menge Ideen für eine "gute
Sache". Und dann?
• endlose, ermüdende Diskussionen
• offene oder unterschwellig ausgetragene Machtkämpfe
• es wird viel geredet, aber nichts umgesetzt
• Frust, Ärger und Enttäuschung…

Woran liegt das und was kann man tun, um das zu verhindern?

Pinguin1

Das Zeitalter hierarchischer Organisationen ist vorbei!

Wir alle sind es gewohnt, in hierarchischen Strukturen zu "funktionieren". Schon als Kinder - spätestens in der Schule - lernen wir, dass die Welt hierarchisch ist. Diese Erfahrungen prägen uns in unserem Denken, Fühlen und Verhalten: Angst vor Autoritäten, eigene Bedürfnisse zurückstellen, extreme Anpassung, sich mit anderen messen oder der Drang sich zu profilieren und andere zu übervorteilen. All das ist uns anerzogen und liegt nicht in unserer Natur.

Deshalb haben Menschen der "neuen Zeit" den starken Drang, einander auf Augenhöhe zu begegnen, sich selbst zu organisieren und  dabei möglichst ohne Hierarchien auszukommen.

20180422_7366
Pinguin2

Doch was ist die Alternative?

photo_2024-01-19_16-32-31

• Wie funktioniert Selbstorganisation
• Welche Vorbilder gibt es bereits?
• Wie können wir uns dahin entwickeln?
• Wer oder was hilft uns dabei?

Christiane stellt in diesem Impulsvortrag ein Modell vor, das als ein internes „Betriebssystem" in Organisationen und Initiativen aller Art Raum entstehen lässt für Kreativität, Verbindung, Effektivität und Begeisterung.

Pinguin3
Nächster Termin

Dienstag 7.5.2024, 19:00 Uhr, AUSGEBUCHT

"Die Menschen sind die einzige Spezies auf diesem Planeten, die glaubt, dass große Organisationen nur mit Hierarchie und Kontrolle erfolgreich sein können.

Doch die Natur zeigt uns, dass diese Überzeugung jeglicher Grundlage entbehrt"

(Evert Bleijenberg, Gründer von SWARM-Organisation)

Der Termin am 7.5. ist ausgebucht. Du möchtest über weitere Termine erfahren? Dann schick uns eine kurze Nachricht.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Wofür ich stehe

Ich setze mich ein für eine Welt, in der wir Menschen den Mut haben, unser wahres Selbst zu erkennen.
Wenn wir unserem Herzen folgen, können wir aus einer tiefen inneren Klarheit heraus eigenverantwortlich eine neue Welt gestalten.

Für SWARM-Organisation engagiere ich mich, weil ich überzeugt bin, dass wir gemeinsam eine bessere Zukunft gestalten können und wir dafür eine andere Organisationsform benötigen, die mehr Raum gibt für individuelle Entfaltung, Freiheit und Selbstbestimmung.

CL snipped
Scroll to Top